Wiedersehen macht Freude … 🤬

Übrigens:
Vor ein paar Tagen habe ich zwei Festplatten wieder bekommen vom Gericht (oder der Staatsanwaltschaft ?), nachdem mein PC ja im Mai dieses Jahres von der unfassbar attraktiven, total netten, superkompetenten, immer freundlichen, stets hilfsbereiten, absolut wichtigen und unersetzlichen Polizei, diesen göttergleichen Wesen, abgeholt und beschlagnahmt wurde … Sie wissen schon, … wegen mutmaßlicher Beleidigung wie mir mitgeteilt wurde.

Den PC mit AMD Radeon RX470 Grafikkarte und weiterem Datenträger habe ich, bis jetzt jedenfalls, noch nicht wieder bekommen.

Aaaber(!) noch am selben Tag als ich die Festplatten per Post zugeschickt bekommen habe, meldete sich wieder der Mafiadreck in meiner Wohnung und ich konnte in der Küche hören, wie er mir drohte: „Alles klar Kinzelmann wir sehen uns vor Gericht, weil du deine Daten wieder bekommen hast.“

Neverending Alptraumstory 😡

Die Kreuzzüge – eine Statistik die man in der Schule nicht erfährt

Also ich kann mich noch erinnern, als man in der Schule im Geschichtsunterricht erzählt bekommen hat, daß es die Kreuzzüge gegeben hat und dies sozusagen ein Raubzug gegen den Islam/Orient gewesen wäre, und damit in gewisser Weise ein moralischer Schandfleck in der Geschichte des christlichen Abendlandes und des Christentums wäre, etc. pp..

Es scheint aber anders gewesen zu sein, als man hierzulande allgemein im Bewußtsein hat.

So gab es vergleichsweise nur wenige christliche Unternehmungen gen Orient, aber sehr viele und lange andauernde Besatzungen durch die Muslime im christlichen Abendland, wie z.B. in Spanien, wie hier im folgenden Video sehr anschaulich verdeutlicht wird:

Noch eine, meiner Meinung nach sehr wichtige Petition: Verbot von Prostitution

Da die Petition für Panoramafreiheit gerade eben Erfolg hatte, hoffe ich auch, daß diese Petition, bei der es um das Verbot von Prostitution geht, Erfolg hat.
Da es Statistiken gibt, die bei der Prostitution in Deutschland von 90% Zwangsprostituierten ausgehen, was ca. 300.000 (!) Zwangsprostituierte allein in Deutschland bedeutet, finde ich daß diese Petition noch deutlich wichtiger ist, als die Petition zum Thema Panoramafreiheit.

Es kann ja nicht sein, daß wir z.B. den IS in den Medien damit anprangern und blamieren wollen, daß er, der IS, sogenannte Sexforts in Syrien und Co. betreibt, während wir hier im sogenannten freien, zivilisierten Europa, allein in Deutschland 300.000 Zwangssexsklavinnen halten, die gegen ihren Willen jeden Tag von Millionen Männern missbraucht werden.

Deshalb meine volle Unterstützung für diese Petition:

https://www.change.org/p/sexkauf-bestrafen-prostitution-abbauen

Meiner Meinung nach eine der wichtigsten Petitionen der letzten Jahre.

„Chemtrailhimmel“

heute gegen mittag, als ich zum Fotografieren gefahren bin, war der Himmel voller „Chemtrails“ (sofern es die wirklich gibt). Jedenfalls war der ganze Himmel über der Stadt, bei wolkenlosen, blauen Himmel voll dieser extrem breiten Kondensstreifen, die immer „Chemtrails“ genannt werden. Ich glaube so deutlich habe ich auch noch nie welche mit eigenen Augen gesehen. Deshalb habe ich schnell ein Panoramafoto davon gemacht. In echt hat es noch eindrucksvoller ausgesehen, weil es eben 360° alles voller dieser Streifen am Himmel war, und nicht nur der Panoramaausschnitt.

Chemtrails002pano